Was bewirkt Gender Mainstreaming? - Evaluierung durch Policy-Analysen

Was bewirkt Gender Mainstreaming? - Evaluierung durch Policy-Analysen

 

 

 

von: Ute Behning, Birgit Sauer (Hrsg.)

Campus Verlag, 2005

ISBN: 9783593376080

Sprache: Deutsch

240 Seiten, Download: 1812 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Was bewirkt Gender Mainstreaming? - Evaluierung durch Policy-Analysen



Nach wie vor ist Gender Mainstreaming, dem entsprechend in allen Institutionen von Politik und Verwaltung das Geschlechterverhältnis berücksichtigt werden soll, ein höchst umstrittenes gleichstellungspolitisches Instrument. Trotz kontroverser Debatten um das Für und Wider gibt es noch keine stichhaltige Evaluation der bisherigen Praxis. Die Autorinnen dieses Bandes greifen neoinstitutionalistische und diskurstheoretische Ansätze der Policy-Forschung auf, die für die Analyse von Gender-Mainstreaming-Prozessen und eine entsprechende Politikberatung nutzbar gemacht werden können. Gender Mainstreaming sollte im Kontext von Regime- und Institutionenwandel, aber auch von Demokratisierung und Partizipation fortlaufend kritisch begleitet werden.

Die Autorinnen

Ute Behning ist Forschungsgruppenleiterin am Institut für Höhere Studien (IHS) in Wien und zurzeit Gastwissenschaftlerin am Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen. Birgit Sauer ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien. 

Kategorien

Service

Info/Kontakt

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek