Jugendliche Intensivtäter - Interdisziplinäre Perspektiven

Jugendliche Intensivtäter - Interdisziplinäre Perspektiven

 

 

 

von: Annette Boeger

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2010

ISBN: 9783531930176

Sprache: Deutsch

279 Seiten, Download: 1233 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Jugendliche Intensivtäter - Interdisziplinäre Perspektiven



Der Begriff des Intensivtäters beschreibt einen 'kriminologischen Typ', der sich durch eine hohe Frequenz kriminellen Handelns oder aber besonders schwere Einzelverbrechen auszeichnet. Jugendliche Intensivtäter sind Untersuchungsgegenstand in den verschiedensten Disziplinen, z.B. der Psychologie, Soziologie, (Sozial-)Pädagogik oder der Polizeiwissenschaft. Ziel des Buches ist die Zusammenführung dieser unterschiedlichen Perspektiven. Es werden Ursachenmodelle, Theorien der Aufrechterhaltung sowie Präventionskonzepte und deren Anwendung in der Praxis vorgestellt, um darauf aufbauend die Grundzüge eines integrativen, genuin interdisziplinären Modells der jugendlichen Intensivtäterschaft zu entwerfen.

Dr. Annette Boeger ist Professorin für Entwicklungspsychologie an der Universität Duisburg-Essen.

Kategorien

Service

Info/Kontakt

  Info
Hier gelangen Sie wieder zum Online-Auftritt Ihrer Bibliothek