Anerkennung und Teilhabe für entwicklungsgefährdete Kinder - Leitideen in der Interdisziplinären Frühförderung

Anerkennung und Teilhabe für entwicklungsgefährdete Kinder - Leitideen in der Interdisziplinären Frühförderung

 

 

 

von: Lilith König, Hans Weiß

Kohlhammer Verlag, 2015

ISBN: 9783170285927

Sprache: Deutsch

290 Seiten, Download: 4199 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Anerkennung und Teilhabe für entwicklungsgefährdete Kinder - Leitideen in der Interdisziplinären Frühförderung



Anerkennung und Teilhabe sind als Leitbegriffe nicht nur richtungsweisend für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und Benachteiligung. Sie prägen auch sehr konkret in der Frühförderung die praktische Förderarbeit mit den Kindern, mit den Eltern und Familien, aber auch das professionelle Selbstverständnis der Fachkräfte. Teilhabe als aktives Beteiligtsein mit seiner rechtlichen Dimension bedarf der Ergänzung und Vertiefung durch die Leitidee der Anerkennung auf der Ebene der solidarischen Zuwendung und Wertschätzung. Der Band beleuchtet vor diesem Hintergrund die Aufgaben der Interdisziplinären Frühförderung in den Bereichen Kind/Familie/Lebenswelt neu, um soziale Ausschließungstendenzen für die Kinder und ihre Eltern zu reduzieren.

Professorin Dr. Lilith König und Professor Dr. Hans Weiß lehren an der Fakultät für Sonderpädagogik der PH Ludwigsburg.

Kategorien

Service

Info/Kontakt