Pflegereform 2015: Das neue SGB XI, PflegeZG und FPfZG - Vergleichende Gegenüberstellung/Synopse zum Pflegestärkungsgesetz I und Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Pflegereform 2015: Das neue SGB XI, PflegeZG und FPfZG - Vergleichende Gegenüberstellung/Synopse zum Pflegestärkungsgesetz I und Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

 

 

 

von: Walhalla Fachredaktion

Walhalla und Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, 2015

ISBN: 9783802909573

Sprache: Deutsch

192 Seiten, Download: 1765 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Pflegereform 2015: Das neue SGB XI, PflegeZG und FPfZG - Vergleichende Gegenüberstellung/Synopse zum Pflegestärkungsgesetz I und Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf



Leistungsverbesserungen in der Pflege - Schnell und präzise informiert Mit dem Pflegestärkungsgesetz I und dem dazugehörigen Verbesserungsgesetz zur Pflegezeit werden Leistungen für Pflegebedürftige und Demenzkranke verbessert und die Unterstützung für die Pflege in der Familie ausgeweitet: Erhöhung der Leistungsbeträge in der Pflegea Flexiblere Kombinationsmöglichkeiten bei Verhinderungs- und Kurzzeitpflege Keine Anrechnung mehr der Leistungen für Tages- und Nachtpflege auf Pflegegeld und Pflegesachleistungen Anspruch auf Tages- und Nachtpflege, Kurzzeitpflege und Unterstützung neuer Wohnformen auch für Versicherte der Pflegestufe 0 Erweiterung niedrigschwelliger Betreuungs- und Entlastungsangebote durch Alltagsbegleiter, Pflegebegleiter, haushaltsnahe Dienstleistungen Erhöhung der Zuschüsse für Umbaumaßnahmen und Pflegehilfsmittel Höhere Anschubfinanzierung für ambulante Wohngruppen, Erhöhung des Wohngruppenzuschlags Ergänzende Betreuungsangebote in teil- und vollstationären Einrichtungen für Versicherte in allen Pflegestufen Rechtsanspruch auf Familienpflegezeit Zinslose Darlehen während der Pflegezeit Bezahlte zehntägige Freistellung durch das neue Pflegeunterstützungsgeld Mehr Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen Anhebung des Beitragssatzes zur Pflegeversicherung und Einrichtung eines Pflegevorsorgefonds Schnelle Orientierung im neuen Recht Wie bereits zur SGB XI-Novelle durch das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz stellen wir Ihnen auch zu dieser Pflegereform eine Arbeitshilfe zur Verfügung, die es leicht macht, sich schnell einen qualifizierten umfassenden Überblick über die Neuerungen zu verschaffen: Absatzgenaue Gegenüberstellung des alten und neuen Wortlauts des Elften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XI) und des Pflegezeitgesetzes (PflegeZG) Neuer Wortlaut des umfassend geänderten Familienpflegezeitgesetzes (FPfZG) Optische Hervorhebung der Änderungen: Was gilt künftig? Umsetzungshinweise durch die Gesetzesbegründung zum jeweiligen Paragrafen Erläuterungen und Übersichten zum neuen Leistungspaket Systemvoraussetzungen: Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader

Kategorien

Service

Info/Kontakt