Macht Bildung kompetent? Handeln aus Kompetenz – pädagogische Perspektiven

Macht Bildung kompetent? Handeln aus Kompetenz – pädagogische Perspektiven

 

 

 

von: Wolfgang Heffels, Dorothea Streffer, Bernd Häusler (Hrsg.)

Verlag Barbara Budrich , 2007

ISBN: 9783938094778

Sprache: Deutsch

173 Seiten, Download: 2236 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Macht Bildung kompetent? Handeln aus Kompetenz – pädagogische Perspektiven



Das Buch versammelt Aufsätze zu den folgenden Themenkreisen:
Verantwortungsbildung statt Kompetenzbildung

Performanceprüfung statt Kompetenzprüfung

Wohlwollen und Philosophieren als notwendige Bestandteile von Verantwortungsbildung

Die Verantwortung des einzelnen Menschen für sich, andere, die Gemeinschaft der Menschen und der Natur wird im Buch zur regulativen Idee des Pädagogischen erhoben. Neben einer derartigen Haltung der Verantwortlichkeit ist des Weiteren eine Kompetenz als ein Vermögen anzubahnen, mit guten Gründen Entscheide zu treffen. Von daher wird der Begriff Kompetenz sowie kompetenzorientierte Prüfungsformen neu bestimmt. Das Eindenken in einen anderen Menschen und das Philosophieren wird als eine wesentliche pädagogische Maßnahme der Herausbildung einer Verantwortungshaltung vorgestellt.

Die HerausgeberInnen:
Wolfgang M. Heffels, Dr. phil., Professor für Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln im Fachbereich Gesundheitswesen

Dorothea Streffer, Dipl. Berufspädagogin FH, stellv. Pflegedienstleitung, QMB am St. Josef Krankenhaus Wipperfürth

Bernd Häusler, Dipl. Berufspädagoge FH

Kategorien

Service

Info/Kontakt