Grundlagen systemischer Therapie und Beratung - Psychotherapie als Förderung von Selbstorganisationsprozessen

Grundlagen systemischer Therapie und Beratung - Psychotherapie als Förderung von Selbstorganisationsprozessen

 

 

 

von: Günter Schiepek, Heiko Eckert, Brigitte Kravanja

Hogrefe Verlag Göttingen, 2013

ISBN: 9783840924750

Sprache: Deutsch

116 Seiten, Download: 7845 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Grundlagen systemischer Therapie und Beratung - Psychotherapie als Förderung von Selbstorganisationsprozessen



  Vorwort der Herausgeber 7  
  Inhaltsverzeichnis 9  
  1 Was ist Systemische Therapie? 11  
  2 Am Ende der Therapieschulen 17  
     2.1 Welchen Beitrag leisten Interventionen und Behandlungstechniken? 18  
     2.2 Laien in der Psychotherapie 18  
     2.3 Der „Dodo-Bird“-Effekt 19  
     2.4 Allegiance: Die Identifiziertheit mit dem eigenen Ansatz 20  
     2.5 Sudden Changes 21  
     2.6 The Heroic Client 23  
     2.7 Sollen wir uns an Manualen orientieren? 25  
     2.8 Die Therapeutin 26  
     2.9 Die therapeutische Beziehung 26  
     2.10 Psychotherapie als komplexes System 27  
  3 Psychotherapie als Schaffen von Bedingungen fu¨r Selbstorganisation 31  
     3.1 Was ist Synergetik? 31  
     3.2 Wie funktioniert Selbstorganisation? 35  
     3.3 Neuronale und psychische Selbstorganisation 37  
  4 Bedingungen fu¨r die Förderung von Selbstorganisation: Die generischen Prinzipien 41  
     4.1 Stabilitätsbedingungen 41  
     4.2 Identifikation von Mustern des relevanten Systems 42  
     4.3 Sinnbezug 42  
     4.4 Kontrollparameter und Veränderungsmotivation 44  
     4.5 Destabilisierung und Fluktuationsverstärkung 44  
     4.6 Kairos, Resonanz und Synchronisation 47  
     4.7 Gezielte Symmetriebrechung 48  
     4.8 Stabilisierung neuer Muster 49  
  5 Synergetisches Prozessmanagement 53  
  6 Das Synergetische Navigationssystem (SNS) 57  
     6.1 Ambulatory Assessment und Real-Time-Monitoring in der Psychotherapie 57  
     6.2 Funktionalitäten des SNS 59  
  7 Fallbeispiel 65  
     7.1 Probleme und Ressourcen 65  
     7.2 Therapieverlauf mit Ordnungsu¨bergang 67  
     7.3 Systemmodellierung 75  
  8 Die Verschränkung von Monitoring und Therapie 79  
     8.1 Therapeutische Effekte von Feedbacksystemen 79  
     8.2 SNS-basierte Therapiegespräche 82  
     8.3 Reaktive Messungen 86  
  9 Konzeptionelle Entwicklungen 87  
     9.1 Dynamische Mustererkennung und Prozesssteuerung als Komponenten therapeutischer Praxis 87  
     9.2 Evidenzbasierung und relativ rationale Begru¨ndung des Vorgehens 88  
     9.3 Das Verhältnis von common factors und generischen Prinzipien 90  
     9.4 Das Selbstorganisationsmodell als mögliche Synthese von medizinischem Modell und dem Modellunspezifischer Wirkfaktoren 92  
  10 Was sind systemische Therapien? 94  
     10.1 Systemische Neurotherapien 94  
     10.2 Systemische Therapien 97  
  Literatur 99  
  Sachregister 113  

Kategorien

Service

Info/Kontakt